AEM / CQ5

CQ5 (Adobe Experience Manager)

adobe experience manager

Das ursprünglich in Basel als Communiqué entwickelte Enterprise-CMS wurde mit der Übernahme durch Adobe in Adobe CQ umbenannt. Nach Version CQ5 erfolgte das Rebranding zu Adobe Experience Manager und die Integration in die Experience Cloud.

k-webs (Foto: Bernard Unternährer)
gartner cms 2019

Seit Jahren gehören die Adobe-Lösungen zu den leistungsstärksten und am besten bewerteten Enterprise-Content-Management-Lösungen.

k-webs ist Adobe Solution Partner, Community

k-webs ist Adobe Solution Partner, Community Level.

VON COMMUNIQUÉ  ÜBER ADOBE CQ5  ZU AEM

Seit den frühen 90er-Jahren hat die Firma Day Software in Basel das JAVA-basierte Content Management System (CMS) Communiqé entwickelt. Nach und nach wurden zahlreiche weitere Features implementiert. Von Beginn an war Communiqé als Enterprise-CMS ausgelegt. 2010 wurde Day Software samt des Kernprodukts von Adobe übernommen und Communiqué wurde in Adobe CQ umbenannt. Nach gründlicher Überarbeitung wird das CMS inzwischen als Adobe Experience Manager (AEM) und damit Teil der Adobe Experience Cloud (vormals Marketing Cloud) angeboten.

BERATUNG FÜR UPGRADE

Aufgrund der hohen Stabilität bei gleichzeitiger Flexibilität und Skalierbarkeit wurden noch längst nicht alle live im Einsatz befindlichen Instanzen auf die neueste Version des Adobe Experience Manager (AEM 6.4) migriert. Sollte ein solches Upgrade bei Ihnen anstehen, beraten wir Sie natürlich gerne. Als Adobe Solution Partner bringen wir die nötige Expertise mit.

Gerne prüfen wir aber auch andere Alternativen für Sie, um gemeinsam die passende Lösung zu finden.

Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

FrauHerr


Rückruf erbeten


AEM-ProjektAEM/CQ-MigrationAEM-SupportAsset ManagementAdobe AnalyticsSonstiges