Die neue Version 7 des TYPO3 CMS

16.07.2015

Roadmap TYPO3 CMS Version 7

Grafik: www.typo3.org

 

Diesen Herbst wird es eine neue Version von TYPO3 CMS mit Long Term Support geben. Die Version 7.x wird dann bis Ende 2018 unterstützt und ständig mit neuen Sicherheitsupdates versorgt. Doch welche Neuheiten bringt TYPO3 CMS Version 7 mit sich?

Neues responsives Design

Das Backend wurde deutlich überarbeitet. Neben neuen Icons und einer verbesserten Menüleiste wirkt das gesamte User Interface übersichtlicher und klarer. Das neue Backend wurde komplett auf Basis des CSS-Framework Bootstrap aufgebaut. Es soll somit auch mobile Devices unterstützen und dementsprechend mit Touch-Displays bedienbar sein. Hierbei wird aber nicht einfach nur der Inhalt responsiv auf das Format des Devices angepasst. Tatsächlich soll das mobile Backend nur die wichtigsten Punkte anzeigen, um auch auf kleinen Displays übersichtlich zu bleiben.

 Überarbeitetes Backend

Unter der Haube wurden einige JavaScript-Libraries entfernt, teilweise konnten diese auch einfach aufgrund der erweiterten Möglichkeiten von CSS3 und HTML5 ersetzt werden. Insgesamt führt dies zu einer Performance-Optimierung.

Applikationsinformationen auf einen Blick

Eine sehr praktische Neuheit ist ein Button in der Menüleiste, über den sich der Systemstatus direkt abrufen lässt. Hier werden unter anderem auch Informationen zum Webserver und der PHP-Version abgebildet.

Menüleiste

Bilder zuschneiden - direkt im Backend

Ein weiteres interessantes Novum ist das neue Image Cropping. Bilder können nun direkt im Backend zugeschnitten werden - hierfür wurden bisher Extensions benötigt. Änderungen können sehr einfach vorgenommen und gespeichert, aber auch wieder rückgängig gemacht werden. Diverse Einstellungen für das Cropping können im TypoScript definiert werden.

Bildbearbeitung im Backend

Persönlich angepasster Loginscreen

Die Login-Seite kann nun erstmals sehr einfach angepasst werden. Es lässt sich hierfür ein Logo, ein Hintergrundbild sowie die Signalfarbe definieren. Diese Einstellungen werden in der neuen Extension "Backend" vorgenommen. Das Ergebnis kann dann beispielsweise so aussehen:

Persönlich angepasster Loginscreen

Auch im TypoScript gibt es sehr viele Änderungen. Auf diese werden wir hier allerdings nicht eingehen. Eine umfassende Übersicht über die bisherigen Änderungen finden Sie im verlinkten PDF.

Fazit

Insgesamt soll die Arbeit mit dem neuen TYPO3 7 deutlich leichter werden. Prozesse werden optimiert und vereinfacht. Strong defaults ist das Schlagwort welches hierbei häufig genutzt wird: "best practices" der letzten Jahre sind im Backend direkt voreingestellt um den Arbeitsprozess zu vereinfachen. Dennoch hat der User alle Möglichkeiten diese auch zu ändern. Usability und Performance sind die grossen Anliegen des neuesten TYPO3-CMS-Release.


Referenzen

Aufgrund unserer über 16-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Webentwicklung, können wir auf eine lange und vielseitige Liste von Referenzen verweisen. Machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Bandbreite, und stöbern Sie etwas herum. Wir sind sicher, wir können Sie überzeugen! Unsere Referenzen »

Kontakt

+41 61 261 16 46

info@k-webs.ch