Wie man das passende SSL-Zertifikat für die eigene Website findet

01.12.2017

Drei verschiedene Schlüssel.

Sie haben sich bereits für die Umstellung auf https entschieden, sind sich aber noch unsicher, welcher Typ SSL-Zertifikat der richtige für Sie ist? Oder ist Ihre Website bereits via https erreichbar, Sie denken aber darüber nach, ein “besseres” Zertifikat zu verwenden? Hier stellen wir kurz die verschiedenen Arten von SSL-Zertifikaten vor.

In einem ersten Schritt muss überlegt werden, welche bzw. wie viele Domains von dem Zertifikat abgedeckt werden müssen. Ein “einfaches” SSL-Zertifikat ist gültig für eine einzelne Domain, beispielsweise ihre-website.ch. Sollen hierbei weitere Subdomains (wie shop.ihre-website.ch, katalog.ihre-website.ch etc.) abgesichert werden, bietet sich ein sogenanntes Wildcard-SSL-Zertifikat an. Ein Multi-Domain-Zertifikat kann hingegen für mehrere Ihrer Domains und Subdomains gültig sein. Entsprechend des Leistungsumfangs unterscheiden sich diese Zertifikatstypen auch im Preis.

Eine weitere Entscheidung muss hinsichtlich der Validierungsmöglichkeiten getroffen werden. Hierfür gibt es drei unterschiedliche Stufen:

  • Domain-validierte (DV) Zertifikate: Es wird lediglich geprüft, ob das beantragte Zertifikat auch zu der Website gehört, für die es ausgestellt werden soll. Die Überprüfung erfolgt meist binnen Minuten, beispielsweise per Mail. Dem Besucher der Website wird die gesicherte Verbindung der Website durch das (grüne) Schloss in der Adresszeile des Browsers signalisiert. In den Zertifikatdetails wird im Browser (etwas versteckt) lediglich angezeigt, dass für die Seite ein Zertifikat ausgestellt wurde.

    Domain-validierte (DV) Zertifikate

  • Organisations-validierte (OV) Zertifikate: Hierfür wird ein Eintrag des Website-Betreibers in einem Unternehmensregister vorausgesetzt, dessen manuelle Validierung meist ein bis zwei Tage in Anspruch nimmt. Dem Besucher der Website wird die gesicherte Verbindung der Website ebenfalls durch das (grüne) Schloss in der Adresszeile des Browsers signalisiert. In den Zertifikatdetails wird zusätzlich angezeigt, für welche Organisation das passende Zertifikat zur Domain ausgestellt wurde.

    Organisations-validierte (OV) Zertifikate

  • Extended Validation (EV) Zertifikate: Die Überprüfung des Antragstellers wird hier wesentlich intensiver durchgeführt als bei OV-Zertifikaten, entsprechend dauert der Validierungsprozess länger. Ausserdem ist es Privatpersonen nicht möglich, EV-Zertifikate zu beantragen. Die strenge Reglementierung bei der Vergabe von EV-Zertifikaten macht es zudem unmöglich, diese als Wildcard-Version ausstellen zu lassen. Dem Benutzer der Website soll die Verwendung eines so “abgesicherten” Zertifikats bestmöglich visualisiert werden: Neben dem Schlosssymbol wird die gesicherte Verbindung zusätzlich durch die Anzeige des Firmennamens signalisiert.

    Extended Validation (EV) Zertifikate

    Neben dem Schlosssymbol wird die gesicherte Verbindung zusätzlich durch die Anzeige des Firmennamens signalisiert.

Hinsichtlich ihrer sehr unterschiedlichen Anforderungen, der Validierungsstufen sowie weiteren Leistungen der verschiedenen Zertifizierungsstellen unterscheiden sich die genannten Zertifikatsarten auch im Preis teils sehr deutlich. Dazu kommt der Umstand, dass manche Anbieter von SSL-Zertifikaten seriöser sind als andere, zumindest von einigen Browsern als unterschiedlich vertrauenswürdig eingestuft werden. Manche Anbieter hingegen werben extra mit bestimmten, Vertrauenswürdigkeit zumindest suggerierenden Aspekten (“Schweizer Zertifikat!!”) und lassen sich dies entsprechend bezahlen.

Ob man deshalb CHF 20.- oder CHF 2000.- pro Jahr für ein Zertifikat ausgibt, will wohlüberlegt sein - möglich ist freilich die gesamte Bandbreite. Je nach Einsatzgebiet ist teurer aber keineswegs automatisch besser. Für manche Website kann sogar ein kostenfreies “Let’s Encrypt”-Zertifikat genügen.


Referenzen

Aufgrund unserer über 16-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Webentwicklung, können wir auf eine lange und vielseitige Liste von Referenzen verweisen. Machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Bandbreite, und stöbern Sie etwas herum. Wir sind sicher, wir können Sie überzeugen! Unsere Referenzen »

Kontakt

+41 61 261 16 46

info@k-webs.ch