März 2019 – Magento 1.x End of Life: Was nun?

Magento 1.x End of Life: Was nun?

 

Magento ist eine mächtige Enterprise Shopsoftware, die weltweit in zahlreichen Online-Shops eingesetzt wird.

Der Support für Magento in der Version 1.x endete bereits im Juli 2012  (siehe Magento Software Lifecycle Policy, PDF). Dennoch wurde die Software auch nach dem Release von Magento 2.0 weiter mit Sicherheitsupdates versorgt.
Doch damit ist nun im Juni 2020 endgültig Schluss. Nach diesem Datum erscheinen keine Updates mehr, und Shops, die noch mit der Version 1.9 laufen, sind dann wesentlich anfälliger für Sicherheitslücken und neue Angriffsmethoden.

Für viele Shopbetreiber, die noch Magento 1.x einsetzen, kann das ein grösseres Problem darstellen. Der Umstieg auf Magento 2.x ist eine aufwändige Angelegenheit – prinzipiell kommt der Wechsel mehr oder weniger einem Relaunch gleich, da sich zwischen diesen Versionen grundlegende Dinge geändert haben. Magento 2.x kann effektiv als neue Plattform betrachtet werden.

Damit einhergehend sind dann auch grössere Anpassungen notwendig, vom Einsatz neuer Module (aufgrund von Inkompatibilitäten zwischen den Versionen), Anpassungen von Templates, über die Migration der vorhandenen Daten.
Sie sehen: es handelt sich hier nicht um ein Update, bei dem man einfach nur auf einen Button klicken kann. Daher will der Wechsel zu Magento 2.x gut geplant sein.

Angesichts der Tatsache, dass Online-Shops immer sensible persönliche Daten speichern, sowie mit Zahlungsdaten von Online-Bezahlservices oder Kreditkarten in Berührung kommen, sollte hier dennoch das Upgrade nicht einfach schulterzuckend abgetan werden, sondern durchaus ernsthaft und mit höchster Priorität behandelt werden.

Falls Sie noch einen Shop betreiben, der auf einer älteren Magento Version basiert, zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Evaluation, der Planung, sowie der Umsetzung des Wechsels auf eine aktuelle Magento Version.

Wem der Schritt zur neuen Magento-Version zu aufwändig ist, muss sich eventuell Gedanken über Alternativen machen. Auch hier können wir behilflich sein: wir haben Erfahrung in der Umsetzung diverser Shoplösungen wie WooCommerce, Shopify oder PrestaShop.

Kommen Sie einfach auf uns zu!

Wollen Sie mehr über uns erfahren?

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, können Sie sich gerne für unseren Newsletter anmelden